Forschungsplanung

Aus Earth Lost Spielanleitung

<<Strategie Guide

Grundlegendes

Einen Forschungsplan wie "Was forsche ich wann" gibt es nicht. Es kommt immer auf die Vorlieben eines jeden Spielers an und auch auf die Schiffe, die er baut. Trotzdem ist die wichtigste Forschung Planetentechnologie! Was bei Planeten das Hauptquartier ist, ist bei der Forschung - neben der Universität - Planetentechnologie!

Forsche auf Ziele hinaus und nie sinnlos irgendwas!

Forsche immer durchgehend ohne Pause!

Ersten Forschungen

Feststoffantrieb Stufe 5

Rotationsschild Stufe 1

Impulslaserkanone Stufe 3

HiGS-Laserkanone Stufe 1

Verzerrungsantrieb Stufe 1

Tesonenantireb Srufe 1

Rotationsschild Stufe 2

Spionagetechnologie 5

Politik Stufe 2


Nun kann man Noulons, Snatcher, Spiosonden und Koloschiffe bauen. Das reicht, um erste Angriffe zu führen und Planeten zu Kolonisieren.

Weitere Forschungen

Am Anfang sollte man erst mal Planetentechnologie auf Stufe 10 bringen. Damit kann man dann eine 7er Fusion schaffen, die für die erste Forschungsfusion sinnvoll ist.

Danach kann man die nächsten Schiffstypen je nach Lieblingsschiff erforschen, sowie Spionagetechnologie auf Stufe 15.

Für Piraten und Wächter lohnt es sich auch Radartechnologie in 5er Schritten zu forschen.

Des Weiteren sollte man auch kontinuierlich Politik forschen, um weitere Planeten zu bekommen.

Grundlegend sollte man Spionagetechnologie und Radartechnologie in einem Schritt bis zur nächst sinnvollen Stufe forschen. Es bringt nichts, immer 2 Stufen Radar zu forschen und dann 1 Stufe Planetentechnologie. Dann lieber 3 Stufen Planetentechnologie und danach 5 Stufen Radar, da einem die Zwischenstufen nichts bringen und man so nur Forschungszeit verschwendet.

Grobe Zeitrichtlinie für die frühe Forschungen

  • Antriebe nie länger als 2 Tage
  • Waffen/Schilde maximal 1 Tag
  • Spiotech und Radar je nachdem wie hoch man es braucht aber auch nie länger als 2-3 Tage
  • Politik nie länger als Planitech dauert

<<Strategie Guide

Meine Werkzeuge
TOOLBOX
LANGUAGES