Sichern von Rohstoffen

Aus Earth Lost Spielanleitung

Die Seite wird derzeit überarbeitet. Wir bitten um etwas Geduld, versuchen jedoch so schnell wie möglich alles zu aktualisieren.

Solange man im Newbie-Schutz ist, kann man nicht angegriffen werden, aber spätestens wenn man einen zweiten Planeten besiedeln will, sollte man gewisse Vorkehrungen treffen.

  • Speicher ausbauen (aktualisiert)
Speicher sind am Anfang schnell und günstig zu bauen. Im derzeitigen Spielstatus lohnt es sich die Speicher nur soweit auszubauen, sodass auf einem Planeten, welcher sich nicht selbst versorgen kann und geraidet wurde, zumindest für ein paar Stunden genügend Rohstoffe für die Einwohner vorhanden ist. Ebenfalls hilfreich ist ein Speicherausbau, um bei Angriffen nicht "trockengelegt" zu werden, so dass man immer einen kleinen Teil an Wasser, Nahrung (1:1) und Wasserstoff zum Starten von eigenen Flotten bereit hat.
  • Handelsgesuche
Lasst einen Allianzpartner oder einen Freund ein Gesuch erstellen, welches eurer vorhandenen Rohstoffmenge entspricht. Zu diesem Gesuch macht ihr ein Angebot (welches euer Allianzpartner oder Freund nicht erfüllen kann, um auf Nummer sicher zu gehen). Eure Handelsschiffe / Handelsriesen warten nun beladen im Orbit, bis das Angebot angenommen oder zurückgenommen wird.
Diese Art der Rohstoffsicherung besitzt allerdings zwei Haken:
1.) Man muss genügend Handelsschiffe / Handelsriesen auf dem jeweiligen Planeten haben und dazu genügend Wasserstoff, um die Rohstoffe theoretisch verschicken zu können.
2.) Wenn der Angreifer mit einem schweren Bomber angreift, werden die wartenden Handelsschiffe zerstört und die Rohstoffe sind weg.
  • Inaktive nutzen
Schickt eure Rohstoffe einfach einem Inaktiven und lasst ein paar Sekunden danach eine Angriffsflotte mit Snatchern angreifen und plündern. Der Inaktive sollte allerdings keine Speicher haben, sonst bleibt ein Teil der Rohstoffe für immer dort (aber nur beim ersten mal). Vorsicht geboten ist vor Piraten in der Nähe, die eure Flotte abfangen können (Hin- und Rückflug).
  • Rohstoffe verschicken
Transportiert eure Rohstoffe bei einem Angriff zu einem anderen Planeten (Allianzpartner, Freund oder zu einem eigenen Planeten), welcher nicht angegriffen wird oder die Flotte während dem Transport abgefangen werden kann bzw. abgetimet werden kann.
Bewährt hat sich die Methode des „Anhebens", dabei versendet man die Rohstoffe kurz vor dem Einschlag der gegnerischen Flotte und ruft die Transporte nach deren Einschlag zurück. So bekommt der Angreifer, bei genügend Handelsschiffe / :Handelsriesen, keine Rohstoffe und euer Planet bleibt weiterhin versorgt. Achtet dabei auf die maximale Rückrufzeit eurer Transporte, um diese zurückrufen zu können.
Hilfreich ist hierbei das Benutzen von Planetenversorgern ( http://wiki.earthlost.de/index.php/Rohstoffversorgung_für_Planeten )
  • Bauschleifen
Geraidet können nur die Rohstoffe, welche auf der Planetenoberfläche liegen. Sobald man die Rohstoffe in eine Bauschleife investiert, sind die dafür verwendeten Rohstoffe nicht mehr durch einfaches Raiden zu bekommen (Invasion des Planeten notwendig). Da man sämtliche Bauschleifen abbrechen kann, lässt sich durch das Erstellen von Forschungsaufträge und Bauaufträge (Turm und Schiffbau) Rohstoffe saven. Sollen die Rohstoffe möglichst langsam verbaut werden, erstellt man eine extra Bauschleife mit Schiffen / Türme mit besonders langer Bauzeit und stellt diese der anderen Bauschleife voran.


<< zurück zu Hauptseite

Meine Werkzeuge
TOOLBOX
LANGUAGES