Version2

Aus Earth Lost Spielanleitung

Einleitung

So, die Version 2.0 von Earth Lost enthält nun so viele Änderungen und Features, dass wir versucht haben, diese hier zusammenzufassen. Leider ist die ganze Sache doch etwas länglicher geworden, aber wir empfehlen jedem Spieler dringenst zumindest die Regeländerungen zu lesen.


Regeländerungen

Folgende Regeländerungen waren für die Balance im Spiel nötig:

  • werden Flotten gemeinsam verschickt, so können Piraten und Wächter diese auch nur als eine Flotte angreifen
  • Händler haben nun die gleiche Forschungsdauer, wie alle anderen Lebensformen
  • Bauschleifen müssen leer sein, bevor ein Wechsel der Lebensform vollzogen werden kann
  • im Urlaubsmodus wird nun alles eingefroren, Bauschleifen für Schiffe und Türme und auch Forschung und Gebäudebau
  • auf Handelsstützpunkten wartende Schiffe werden nun zusammen mit dem Planeten angegriffen
  • Flotten können nur noch angegriffen werden, wenn sie bis zum Zeitpunkt Ihres Eintreffens noch erreichbar sind
  • Siedler haben 3-faches Bunkervolumen
  • Händler haben 3-faches Speichervolumen



neue Features

  • tausender Trennpunkte
  • die Allianzführung kann nur per Rangtausch abgegeben werden
  • Planeten können verlassen werden
  • verlassene Planeten können mit Planetentechnologie 5 kolonisiert werden (und alle darauf erbauten Gebäude, Schiffe, Türme und Rohstoffe mit ihm)
  • ab Spionage Stufe 10 kann die Forschung des ausspionierten Spielers eingesehen werden
  • ab Spionage Stufe 25 wird der Spieler über die Spionage eines seiner Planeten informiert
  • ab Spionage Stufe 40 erhält der Spieler zusätzlich Information darüber, wer ihn auspioniert hat
  • ab Spionage Stufe 50 wird die Spionage in der Übersicht unter Ereignisse angezeigt
  • überarbeitete Spionageberichte
  • jeder Kampfbericht enthält einen Link, unter dem er 30 Tage öffentlich eingesehen werden kann (der Angreifer erhält nur einen zenisierten Kampfbericht zur Veröffentlichung, der Verteidiger den vollen)
  • zusätzliche Universumskarte in Tabellenform
  • pro Spieler können 3 versteckte Planeten definiert werden (in der Planetenübersicht), die weder in der Userinformation, noch auf der Universumskarte auftauchen (in der bisherigen Systemansicht jedoch schon)
  • Spieler, die eine höhere Kriminalität als 100 haben, werden in der Galaxieansicht blau hinterlegt dargestellt
  • auf Handelsgesuche können Händler nun gesammelt antworten
  • Preisstatistik in Diagrammform
  • Rohstofftransporte mit gleichzeitigem Stationieren sind nun möglich (können aber natürlich von Piraten abgefangen werden)
  • man kann die Koordinaten eines Planeten aus der Universumsansicht zwischenspeichern, diese werden dann automatisch in die Koordinatenfelder beim Versenden von Flotten eingetragen
  • Kampferfahrung wird nun gezählt, hat aber momentan noch keine Auswirkung auf den Kampf sondern ist nur ein Wert zum Prahlen 500 zerstörte Schildpunkte sind ein Erfahrungspunkt.
  • Kampferfahrungshighscore für Allianzen und Einzelspieler
  • Überweisung von Cash an andere Spieler ist nun möglich
  • Werbefreiheit kann nun auch per Überweisung erworben werden
  • SMS-Credits können nun auch per Überweisung erworben werden

Quests

  • Quests, die von Spielern ausgesetzt werden, können für bestimmte Lebensformen gesperrt werden.

offensive Quests

  • offensive Quests können von allen Spielern ausgesetzt werden
  • der Auftraggeber bleibt anonym
  • die Teilnahme an einem solchen Quest erfolgt automatisch, sobald ein Kriterium erfüllt ist
  • es können beliebig viele Spieler an einem Quest teilnehmen
  • die Belohnung für den Quest muss vom Auftragsteller bei dem Ausstellen des Quests hinterlegt werden
Kopfgelder
  • ein Kopfgeld wird auf einen bestimmten Spieler ausgesetzt
  • Ziel ist es, X Schildpunkte der Flotten des Spielers zu zerstören
  • die Zerstörung der Flotten kann sich über mehrere Kämpfe ziehen
  • man nimmt am Quest teil, sobald man den ersten Kampf gegen den Spieler bestritten hat
  • erfüllen mehrere Spieler gleichzeitig (durch gemeinsamen Kampf) die Kriterien des Quests, so erhält derjenige die Belohnung, der am meisten Punkte für diesen Quest hat
  • können zurückgenommen werden, solange kein Spieler mehr als 25% des Auftragsziels erreicht hat
Invasionskopfgelder
  • werden auf einen bestimmten Planeten ausgesetzt
  • am Quest wird teilgenommen, sobald der Planet invasiert worden ist
  • kann der Planet für X Tage gehalten werden, so gilt der Quest als gewonnen
  • können zurückgenommen werden, solange der Planet nicht invasiert wurde

defensive Quests

  • defensive Quests können von allen Spielern ausgesetzt werden
  • der Auftragsteller ist öffentlich
  • auf defensive Quests muss man sich bewerben
  • der Auftragsteller kann unter den Bewerbern einen auswählen
  • die Belohnung für den Quest muss vom Auftragsteller bei dem Ausstellen des Quests hinterlegt werden
  • Bei Versagen muss eine Strafe bezahlt werden, die vom Auftragsteller festgelegt wurde. Diese muss vor dem Quest in Form einer Kaution hinterlegt werden.
Rohstofftransporte
  • ein Spieler muss bestimmte Rohstoffe von einem zum anderen Planeten transportieren
  • er bewirbt sich mit der Flotte, mit der er den Quest ausführen will
  • der Auftragsteller erhält Einsicht in diese Flotte
  • sind auf dem Startplaneten nicht genügend Rohstoffe vorhanden, so wird der Quest dementsprechend angepasst und die maximale Anzahl von Rohstoffen wird transportiert
  • der Quest gilt als verloren, wenn die Rohstoffe auf dem Flug gerraubt werden
  • der Quest gilt als gewonnen, sobald die Rohstoffe termingerecht auf dem Zielplaneten eingegangen sind
Planetenschutz
  • ein Spieler muss verhindern, dass auf einem bestimmten Planeten mehr als X Rohstoffe über einen gewissen Zeitraum geplündert werden
  • wie der Spieler diese Forderung umsetzt, bleibt ihm überlassen
  • der Quest gilt als verloren, wenn mehr als X Rohstoffe geplündert wurden
  • der Quest gilt als gewonnen, wenn der angegebene Zeitraum verstrichen ist und nicht mehr als X Rohstoffe geplündert wurden

dynamische Quests

  • diese Quests werden vom System gestellt
Rohstofftransporte
  • das System sucht Systeme, auf die Piraten oder Wächter Einfluss mit ihrer Radartechnologie haben
  • für "gute" Aufträge erhält man Heldenpunkte, für "böse" Kriminalität
  • sollte es einem der Gegner gelingen, den Quest zu verhindern, so erhält er die entgegengesetzten Punkte (also bei gutem Auftrag Kriminalitätspunkte und andersherum)
  • sobald ein solcher Quest angenommen wird, wird eine Kaution hinterlegt und der (die) Gegner des Zielsystems erhalten eine Benachrichtigung, dass zwischen Zeitpunkt A und Zeitpunkt B etwas passiert und wenn sie es verhindern sie eine Belohnung erhalten
  • diese Art von Quest kann nur mit einer Flotte geflogen werden
  • für die pünktliche Lieferung der Ware ist der Spieler selbst verantwortlich, er muss die Flotte auswählen, mit der er fliegt und erhält eine Angabe, wann er die Flotte frühstens und spätestens losschicken kann
  • der Auftrag gilt als gewonnen, wenn die Ware termingerecht abgeliefert wurde
  • der Auftrag gilt als verloren, wenn die Flotte in der Luft einen Kampf verliert oder der Endzeitpunkt des Auftrages überschritten wurde


Die Änderungen werden in den nächsten Tagen in der Dokumentation angepasst.

Meine Werkzeuge
TOOLBOX
LANGUAGES